Über uns (auf Deutsch :-)


Anfang März habe Ich mit meiner Ehefrau Johanna und unserem Hund Charly ein neues Abenteuer auf Bonaire begonnen. Auf dem einzigen Golfplatz der Insel Bonaire werde ich in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Golfclub Piedra So die Golfschule Bonaire Golf eröffnen.


Nach einem langen Flug und ganz viel Papierkram (was hier, typisch karibisch, ziemlich träge abläuft) gewöhnen wir uns nun so richtig an das neue Leben. Wir realisieren auch, dass wir gerade noch rechtzeitig abgereist sind, denn seit dem 14. März ist der Luftverkehr so gut wie gänzlich eingestellt und es legen keine Kreuzfahrtschiffe mehr an.


Es bricht also eine spannende Zeit an, denn ich bin zum Teil vom Tourismus abhängig; die Hochsaison (September bis April) war aber ohnehin schon fast zu Ende. Außerdem bin ich absichtlich gerade jetzt angereist, damit ich den ganzen Betrieb in aller Ruhe hochfahren kann. Und das war eine gute Entscheidung, denn alles funktioniert hier anders und ich möchte, dass die örtliche Bevölkerung mich erst einmal kennenlernt.

Auf einer Insel mit einer solch geringer Einwohnerzahl muss man sich seinen Platz verdienen. Wir sind nicht zum Reichwerden hierher gekommen, sondern weil wir uns richtig in den Golfplatz, die Insel und die Leute verliebt haben. Daher ist es eines unserer Ziele, die Menschen hier, mit ihren unterschiedlichen Hintergründen, Tätigkeiten, Sprachen und Kulturen zu verbinden, und wir hoffen, dass uns ein Platz in dieser besonderen Gesellschaft vergönnt ist.


Viele Einwohner wissen übrigens nicht, dass es hier einen “richtigen” Golfplatz gibt, und wer schon davon gehört hat, meint wohl, der Platz sei “ein Witz”. Meine Aufgabe ist es also, diesem Gerücht den Garaus zu machen. Wie der Platz diesen Ruf erhalten hat, ist mir überhaupt ein Rätsel, denn es ist ein wunderbar ausgelegter, vollwertiger 18-Loch-Linksplatz in einer atemberaubenden Landschaft an der rauen Ostküste der Insel. Das fehlende Gras verleiht dem Platz erst seinen Reiz. Unser Motto ist also: Authentic Caribbean Links Experience.


Da der Platz so abgeschieden liegt und eigentlich nur mit einem Allradfahrzeug erreichbar ist (was die Lage noch außergewöhnlicher macht!), biete ich auch Transfers an. Außerdem verleihe ich hochwertige Golfsets und Trolleys, so dass man die eigene Ausrüstung nicht mitschleppen muss.


Ich hoffe, euch alle einmal auf Bonaire zu treffen und wir hoffen, es geht euch und euren Liebsten gut, und wünschen euch Kraft in diesen unsicheren Zeiten.


Mit sportlichen Grüßen

Florus Josten

+599 785 3232

32 views
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

Bonaire Golf ©2020 | All rights reserved | Terms & Conditions | Privacy & Cookies